Sonntag 18. Oktober 2020
Es ging um einen Text : „Der Tod ist (auch) ein Arschloch“, den ich gelesen habe......ja, ein wichtiges Thema, wenn man/frau über den Tod redet!!
Mein zweiter Besuch an den Bernina Bergen, wo unsere drei jungen Bergsteiger-Kinder am 3. August 2017 abstürzten.
Mit LICHTVOLL TRAUERN möchte ich meine Gedanken, Erfahrungen, Empfindungen teilen. Seit dem Tod meiner Tochter, die mit ihrem Mann und einem gemeinsamen Kletterfreund in den Schweizer Bergen abstürzte, ist mein und unser Familien-Leben ein anderes. LICHTVOLL Trauern ist für mich das Wahrhaben der irdischen Tatsachen, ebenso wie das Empfangen täglicher Geschenke und Wunder, die diese leuchtenden Seelen, doch auch die Schöpfung, das GÖTTLICHE, in mein Leben bringt, durchdringt und bereichert.