Padma Ellen Hochrein

 

Das Leben ist ein einzigartiges WUNDER, ein Mysterium, dass ich immer mehr zu schätzen im Stande bin. So weiß ich, dass jeder Moment der Richtige und Beste für mich ist. Und GNADE.

 

Ich bin Mama von vier* erwachsenen Kindern zwischen 22 und 34 Jahren. Die Seelen meiner sieben verstorbenen Kinder

(jetzt mit Leonie) sind ein Teil meiner Liebe, meines Weges, meiner Weisheit und in meinem großen Herzen, in dem die ganze Menschheit, die Erde, der Kosmos Platz findet.

 

*Seit 3. August 2017 ist unsere geliebte Tochter Leonie mit 23 Jahren wieder pure Seele in ALLEM WAS IST.

Mit ihrem geliebten Mann Simon und einem gemeinsamen Kletterfreund sind sie in den schönsten Schweizer Bergen, am Biancograt zum Piz Bernina, Hand in Hand im Tod vereint, in die ewig gütigen, liebevollen Hände der Großen Göttin gefallen.

Dieses Geschehen lässt mich einen ganz außergewöhnlichen Blick auf mein eigenes Leben und unser Leben als Familie legen, doch vor allem auf "lichtvolles Trauern".

Die Erfahrungen der ersten zwei Jahre lässt mich in einer nie dagewesenen Präsenz des jeweiligen Augenblicks SEIN. "LICHTVOLL TRAUERN" beschreibe ich in einer eigenen Rubrik.

 

Meine besondere Liebe und mein Mitgefühl gilt den ungezählten Menschen, denen ich in über 60 Jahren Leben, meinen 40 Jahren beruflicher Tätigkeiten und Praxis begegnete, doch auch meinen und unseren Freunden und Bekannten, Nachbarn und Dorfbewohnern, die bisher nicht in der Lage waren, uns ein Zeichen zu geben zum Geschehen des Todes unserer Tochter.

 

Dieses Schweigen, diese Hilflosigkeit und Zurückhaltung lässt mich einerseits verwundert Staunen, andererseits ebenso wach werden.

Wachwerden in Bezug auf meine Idee, hier ein Licht leuchten zu lassen in das schwere, lähmende Kollektiv-Feld von "Wegschauen", wenn es um das Thema Tod oder Sterben geht.

Scham, Ängste und das gefühlte „Atem anhalten“ all jener zu durchbrechen, die sich in ihrer eigenen Betroffenheit ihr Herz und ihr Gemüt erschweren, und somit auch alles damit in Verbindung stehende.

Sobald ich dieses Phänomen anspreche, in Begegnungen, Schriftkontakten und Telefonaten, erhellt und beflügelt es dieses Feld der Ängste und des NICHT-WISSENS, wie "mans" macht, auf freudvolle und erleichternde Weise.

 

Als würde eine zarte Liebeswolke das gefühlt Unaussprechliche in ein Feld der Annahme und der aufrichtigen An-Teilnehmahme hüllen.

Hier löst sich das angedachte Grauen, die Vorstellungen vom Schrecken des Todes allgemein, doch auch des Absturzes in den Bergen, von Trauer, Leid, Schmerz in eine transformierende Ebene von EINverstandenSEIN und einem erweiterten Blick auf die geistige Ebene unseres Lebens.

Mögen wir eine erweiterte Sichtweise auf Leben und somit auch Tod, in den vielschichtigen Formen unseres alltäglichen Lebens neu erfahren und wir uns auf entspannte, authentische Weise neu zu begegnen.

 

Mit meinem Mann lebe ich seit 32 Jahren in einer sich immer wieder neu wandelnden, lebendigen, neugierigen Partnerschaft, in der es um Achtsamkeit, Liebe~leben, kollektive Friedensarbeit in Liebesbeziehungen und eine wahrhaft tiefe Liebesebene geht.

 

Seit meinem sechzehnten Lebensjahr, also seit 44 Jahren, „praktiziere“ ich im Umgang mit Menschen; vom Ungeborenen bis zu Sterbenden. In all den Facetten menschlicher Entfaltung, den Wandelphasen mit ihren psychischen, physischen und spirituellen Krisen und multidimensionalen Möglichkeiten, der tiefen Sehnsucht lieben zu können und geliebt zu werden und der ewigen Frage nach dem Sinn, dem Plan unserer Seele, hier in dieser besonderen Zeit auf Erden.

 

Die „gelernten“ und diplomierten Berufe, nämlich: Kindergärtnerin, Dipl. Soz.-Pädagogin, Dipl. Psychologin (Kinder- und Jugendpsychiatrie) und Dipl. Yogalehrerin (Indien) sind die meisten Jahre ein Teil meiner Existenz gewesen. Dazu kamen über 37 Ausbildungen, die ich vor allem für mich selbst und meine eigene Heilung absolvierte. Seit über 30 Jahren bin ich selbstständig im pädagogisch-psychologischen, naturheilkundlichen Bereich und Geistigem Heilen.

Das praktizieren von Yoga, Gebet und Meditation ist seit 1973 ein überaus wichtiger Bestandteil meines Lebens, seit 1981 lehre ich Yoga für alle Lebensbereiche, speziell für Schwangere als spirituelle Geburtsvorbereitung.

Meine Praxis bestand seit 1998 überwiegend aus den Methoden Dr. med. Dietrich Klinghard`s, der Regulationsdiagnostik, den wirkungsvollsten Entgiftungsmethoden und der Psycho-Kinesiologie.

 

Gerne begleite ich bei:

 

~ einem Spaziergang an kraftvolle Plätze in der Natur im Gespräch und im Schweigen

 

~ in Familien-Kreisen mit spontanen Aufstellungen, Segnungen und heilsamen-Ritualen

 

~ in telefonischen Begleit-Gesprächen

 

~ hilfreichen Empfehlungen mit Spagyrik, Homöopathie und Blüten-Essenzen aus aller Welt.

 

 

Eine meiner Berufungen ermöglicht mir, als „Essenzenflüsterin“, aus einem Schatz von über 6000 Natur-Essenzen individuelle Aura- und Raumsprays und wertvollste Öl-Mischungen zu kreieren.

 

„Essenz der Göttin“ ist die Quintessenz aus jahrzehntelangen Forschungen und Studien mit Pflanzen, vor allem Blüten-Ur-Essen-zen und ätherischen Ölen. Dazu kommen meine Erfahrungen aus über 40 Jahren Praxis mit Menschen (davon 31 Jahre in eigener Praxis), in denen ich mit diesen kostbaren Geschenken der Natur, von Mutter Erde für Menschen, Tiere, Orte, für Themen des Lebens und Liebens immer die "richtige Nase" hatte.

 

Ich zaubere göttlich duftende Gesichts- und Körperöle, Segnungs- und Salbungs-Öle, bestehend aus wertvollsten Samenkern-Ölen in feinster Komposition mit hochreinen ätherischen Ölen, Balsamen und Harzen aus kontrolliert biologischen Anbau.

 

Darin sind ebenso Edelsteine, Gold, Diamant und pflanzliches Stammzellenöl enthalten.

Hier IST alles 100% Natur, Liebe & Handarbeit.

 

Nichts kommt auf die Haut, was nicht essbar wäre. Jedes Öl wird komplett individuell hergestellt.

 

Ich liebe was ich tue.....

 

~ Lichtvolle Gespräche für Einzelne, Paare, Familien, die sich in einem Freigeben-Prozess befinden

bei Trennung, Sterben, Tod, nach Geburten, an Übergangs-Stationen

 

~ Essenzen zaubern für alle privaten und beruflichen Bereiche, für Lebewesen aller Art, gleichsam für Räume und Orte

 

~ wertvollste Samenkern-Öle mit ätherischen Ölen zu mischen, um zauberhafte, heilige Gesichts-, Körper- & Segnungs-Öle

für Frau, Mann, Kinder und Babys herzustellen. Für innere und äußere Narben.

 

~ In der Natur an kraftvollen Plätzen Menschen lauschen, Ihnen intelligente Fragen stellen,

die den Blick erweitern und Schritte nach vorne ermöglichen

 

~ spirituelle Geburtsvorbereitung, um Frauen und Paaren eine spezifische Sichtweise auf Empfängnis, Schwangerschaft

und natürliche Geburt erfahren lassen

 

~ Naturwesen-Wanderungen, die heilsame Zeit im Wald, einmal im Monat, Kinder sind willkommen, kostenfrei

 

~ Frauen-Tempel ~ Zeit für Weiblichkeit - offene Abende, Mondrituale, Tagesseminare & Reisen

 

~ Schoßraum-Segnung Womb Blessing ~ ein weltweit praktiziertes Ritual 5 mal im Jahr zu Vollmond

 

~ Yoga, Hormon-Yoga, ein lebendiges und weiches, fließendes Feld um Körper, Geist und Gemüt zu erfahren

 

~ Mein Wissen der Spagyrik für Rezepturempfehlung bei körperlichen, psychischen, energetischen Leiden einsetzen

 

      ~ Psycho-Kinesiologie für Mensch und Tier, denn hinter jedem Symptom liegen unerlöste-seelische Konflikte verborgen       (seit 2001 PK-Therapeutin nach Dr. med. D. Klinghardt), telefonisch

 

~ Familien-Kreise bei Konflikten, Krisen, Trennung und Themen wie Tod, Sexualität, Geld u.v.m.

 

~ Paar-Begleitung für Menschen, die einen authentischen, radikalen Neustart oder Vertiefung wollen

 

~ Segnungs-Rituale für Mensch & Tier, für Familien, bei Zermonien, für Gruppen

 

~ Oneness Blessing Deeksha ~ auch über die Ferne, seit 2009 bin ich Deeksha/Oneness Blessing-Geberin